<strong>Gemeinsam für mehr Toleranz und Zivilcourage im Netz in Oer-Erkenschwick</strong>

Michael Rieder mit den beiden Initiatoren der Kampagne Christian Lenner und Karsten Andreas vor dem WBG in Oer-Erkenschwick.

Gemeinsam möchten wir etwas bewirken in Oer-Erkenschwick und Umgebung. Ab sofort wird die Initiative „Für Toleranz und Zivilcourage im Netz“ langfristig mit dem Willy-Brandt-Gymnasium in Oer-Erkenschwick kooperieren. Rund 600 Schülerinnen und Schüler besuchen täglich die Schule. Auch Schulleiter Michael Rieder ist sich der Gefahr des Internets in Zusammenhang mit Cybermobbing bewusst. In seiner Schule gibt […]

Hasspostings im Netz

Hasspostings sind im Internet weit verbreitet

Heute, am 30. November 2022, fand der achte bundesweite Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings statt. Im Kampf gegen die Hasspostings hat es am heutigen Aktionstag in 14 Bundesländern mehrere Durchsuchungen gegeben. Das Bundeskriminalamt berichtet über 91 Maßnahmen, auch wurden drei Tatverdächtige vernommen und ein Datenträger wurde beschlagnahmt. Was sind Hasspostings? Im Internet wird der Ton […]

Die Vermittlung einer Psychotherapie

Vermittlung einer Psychotherapie Toleranz im Netz

Psychische Erkrankungen in der Bevölkerung werden immer mehr. Allein im Zeitraum von 2005 bis 2020 sind die Erkrankungen bei 15 bis 24-jährigen um sechs Prozent – auf nun 18 % gestiegen. Allerdings sind Therapieplätze Mangelware. Viele Betroffene müssen oft mehrere Monate warten, um einen Therapieplatz zu erhalten. Wir erklären Euch, wie sich die Vermittlung eines […]

Heiß gelaufene Waffeleisen für unsere Präventionsarbeit

Waffelverkauf zugunsten der Präventionsarbeit der Kampagne Toleranz im Netz

Am vergangenen Freitag, den 23. September 2022, standen wir ab 10 Uhr bei EDEKA Zierles in Oer-Erkenschwick und haben Waffeln gebacken, was das Zeug hält. Das gute Wetter und der leckere Duft lockten ganz viele Kunden zu unserem Verkaufsstand. Viele Kunden waren sehr interessiert an unserer Kampagne und es gab durch die Bank nur positives […]

Themenwoche zum Schulstart in NRW

Themenwoche zu Schulbeginn über Mobbing der Kampagne Toleranz im Netz

Diese Woche startet wieder die Schule in Nordrhein-Westfalen. Für einige beginnt der Start ins Schulleben mit der Einschulung, andere hingegen beginnen ein neues Schuljahr mit neuen Herausforderungen. Leider ist das Thema Mobbing in Schulen kein unbekanntes Problem, wodurch wir uns in unserer Themenwoche aufs Mobbing fokussieren. Was sind die Auswirkungen von Mobbing? Mobbing gibt es […]

Rückblick: 222 Tausend erreichte Personen in einem Vierteljahr

Rückblick der Kampagne Toleranz im Netz

Vor genau einem Vierteljahr fand unsere große Pressekonferenz in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick statt. Dabei haben wir das Geheimnis gelüftet: Die Kampagne „Für Toleranz und Zivilcourage im Netz“. Diese Themen hat jeder von uns bereits mitgekommen: Hasskommentare oder Cybermobbing. Auf den sozialen Netzwerken über 222 Tausend Personen erreicht Auch die sozialen Netzwerke (Facebook, Instagram und […]

Kooperation mit dem PSV Bork gestartet

PSV Bork wird Kooperationspartner für Toleranz und Zivilcourage

Letzte Woche haben wir bereits verkündet, dass unsere erste Kooperation bevorsteht. Heute lüften wir das Geheimnis. Unser erster Kooperationspartner ist der Sportverein PSV Bork 1945 e. V. aus Selm. Der Sportverein ist mit 1.100 Mitgliedern aus 13 Abteilungen der größte Sportverein in Selm. Wir werden uns im Verein auf die Fußballabteilung fokussieren. Denn auch im […]

Tatort Kommissar Brambach jetzt auf Instagram – TAG24 17.05.22

Martin Brambach Instagram gegen Hass und Hetze

Dresden – Gute Nachricht für alle Fans von Schauspieler Martin Brambach (54) – der gebürtige Dresdner ist jetzt (endlich) auf Instagram präsent. Der Chef der Mordkommission des Dresden-„Tatort“ meldete sich Ende vergangener Woche auf der Plattform an. Und zeigt auch gleich Gesicht – für die Kampagne „Für Toleranz und Zivilcourage im Netz“. „Toleranz ist ein wichtiges Gut, das […]